Home | Veranstaltungen | Deutscher Torf- und Humustag
29. September 2022 | Bad Zwischenahn

Deutscher Torf- und Humustag

Jedes Jahr im Herbst trifft sich die deutsche Substratindustrie in Bad Zwischenahn zum Deutschen Torf- und Humustag (DTHT) – einer der wichtigsten Plattformen der Branche. Vertreter*innen aus Industrie und Handel erwartet ein interessantes und umfangreiches Programm. Zahlreiche Referent*innen behandeln in ihren Vorträgen aktuelle Fragestellungen und Entwicklungstrends des Marktes. Gelegenheit zu einem informativen Austausch gibt zudem der traditionelle Spiekerabend im Anschluss an die Veranstaltung.

DTHT mit Polit-Talk und Science Slam

Der nächste Deutsche Torf- und Humustag findet am 29. September 2022 als Präsenzveranstaltung in der Wandelhalle in Bad Zwischenahn statt. Neben den Vorträgen der fachkundigen Referent*innen erhalten in diesem Jahr junge Wissenschaftler im Rahmen eines sogenannten Science Slam die Möglichkeit, ihr Forschungsfeld innerhalb des Substratbereichs vorzustellen. Mit dieser Vortragsart sollen junge Wissenschaftler eine Plattform erhalten, sich auch außerhalb von Universität und Fachhochschule zu präsentieren. Zu Beginn der Veranstaltung sollen in einem „Polit-Talk“ zudem politische Fragestellungen diskutiert werden. Anmeldungen zum DTHT sind ab sofort möglich.

Zum Programm

Eintrittspreise:
100,00 Euro für Mitglieder des IVG (zzgl. MwSt.)
120,00 Euro für Nicht-Mitglieder (zzgl. MwSt.)

  • Wandelhalle
    Auf dem Hohen Ufer 24
    26160 Bad Zwischenahn
    Deutschland
    Zeige auf Karte

Impressionen: DTHT 2019

Ihre Ansprechpartner*innen beim IVG

Stefan Pohl

Pressereferent


Tel.  0211 909998-10
pohl@ivg.org

Martina Dietrich

Office Management


Tel. 0211 909998-12
dietrich@ivg.org