Home | Presse | Neues vom IVG

IVG erweitert www.wasserimgarten.info um zusätzliche Inhalte

Düsseldorf, Februar 2022. Im vergangenen Jahr hat der Industrieverband Garten (IVG) e.V. die Webseite www.wasserimgarten.info ins Leben gerufen, um den Prozess der Nationalen Wasserstrategie des Bundesumweltministeriums proaktiv mitzugestalten und Konsumentinnen und Konsumenten über eine nachhaltige Gartenbewässerung zu informieren. Vor Kurzem wurden die Inhalte der Seite um zwei wichtige Rubriken erweitert: „Pflanzenpflege“ und „Bodenverbesserung“.

„Mit der Webseite möchten wir die Gartenbesitzerinnen und Gartenbesitzer über ihre Verantwortung aufklären sowie ihr Bewusstsein für ihre aktiven Gestaltungsmöglichkeiten in Sachen Wasserverbrauch stärken“, so Anna Hackstein, Geschäftsführerin des IVG. Auf www.wasserimgarten.info können sich Konsumentinnen und Konsumenten über eine nachhaltige und ressourcenschonende Gartenbewässerung informieren. Sie finden dort neben wertvollen Handlungsempfehlungen auch Hintergrundwissen zur Bedeutung des Gartens für Mensch, Tier und Umwelt. Unter der neuen Rubrik „Pflanzenpflege“ erfahren die Nutzer unter anderem, welche Pflanzen auch trockene Wetterperioden gut überstehen. Die Rubrik „Bodenverbesserung“ zeigt auf, wie selbst Böden dazu beitragen können, besser Wasser zu sparen. Die Webseite ist mit Unterstützung folgender IVG Partnerverbände entstanden: dem Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten e. V. (BHB), dem Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (GaLaBau), dem Bundesverband für Betriebs- und Regenwasser e. V. (fbr), dem Herstellerverband Haus & Garten e. V. (HHG) und dem Verband Deutscher Garten-Center e. V. (VDG).

Download der Pressemitteilung als PDF
Download Bildmaterial