Home | Presse | Neues aus der Grünen Branche

Bodengold Premium Lava-Dekor: Nachmulchen adé

Wer mulcht, tut dem Boden und sich selbst was Gutes. Denn neben der Bodenverbesserung spart Mulchen auch eine Menge Zeit.

Auflockern des verschlämmten Bodens nach Regen? Entfällt. Unkraut jäten? Deutlich weniger. Gießen, gießen und nochmals gießen? Nein, dank weniger Verdunstung aus dem Boden. Mit Lava-Dekor aus der Bodengold-Premium-Reihe ist außerdem das sonst oft übliche Nachmulchen – Mulch aus Rinde, Holz oder Pflanzenschnitt verrotten – passé.

Das gebrochene Lavagestein bietet nicht nur eine ansehnliche, sondern auch dauerhaft haltbare Lösung. Ob zum Mulchen im Beet, zum Abdecken in Pflanzkübeln oder für das Anlegen einfacher Wege im Garten: Die rötliche Färbung des Lavagesteins ermöglicht zusammen mit der feinen, gleichmäßigen Körnung von 8 bis 16 Millimetern ein exklusives Erscheinungsbild. Optik trifft auf Nutzen: Das verrottungsfreie Produkt schafft beste Voraussetzungen für gesundes Pflanzenwachstum. Unerwünschter Unkrautwuchs wird auf natürliche Weise gehemmt, der Sauerstoff- und Wasserhaushalt des abgedeckten Mutterbodens verbessert. Da Lava-Dekor sich weder setzt noch verrottet, reicht eine geringe Ausbringhöhe von nur zwei bis vier Zentimetern aus, um die Vorzüge zu genießen.

Premium Lava-Dekor steht als handliche 20-Liter-Packung in den Gartenabteilungen vieler Baumärkte sowie in Gartenfachmärkten im Regal.

Download der Pressemitteilung als PDF
Download Bildmaterial