Home | Presse | Neues aus der Grünen Branche

Ihr süßlicher Duft zieht Insekten an – die Rosy Boom ® Mini

 

Kompakte Zwergrose trägt zahlreiche pinkfarbene Blüten bis zu 100 Tage

Natürlicher Aufbau und Wildrosen, die sich mit einzelnen, kräftigen Farbpunkten in den Vordergrund stellen: Englische Gärten verzaubern mit ihrem besonderen Flair. Rosen setzen hier oft gezielt Akzente, laufen aber durch die fehlende Dichte auch Gefahr, optisch unterzugehen. Eben dieses wird der Rosy Boom ganz sicher nicht passieren – dank ausdrucksstarkem Charakter und kräftigem Blütenteppich. Mit ihrem  wildrosenähnlichen Rispen mit zahlreichen Blüten schon von weitem hervor.

Von Mai bis September darf sich nicht nur das Gärtnerauge über die zahlreichen dunkelrosafarbenen Blütenrispen freuen. Auch Bienen, Hummeln und Schmetterlinge werden von dem süßlichen Duft der Rosy Boom Mini in ihren Bann gezogen. Während der Blühperiode bietet die kleine Rose dabei ein großartiges Farbspektakel.

Dank ihres kompakten, kräftigen Wuchses eignet sich die winterharte Rosy Boom Mini hervorragend, um Beete einzufassen und um im Topf auch Terrassen zum Blühen zu bringen. Mit der niedrigen Höhe zwischen 30 und 50 cm passt der Dauerblüher mit Wildrosencharakter wunderbar in kleine Gärten und auf Balkone. Hier freut sich die Zwergrose über einen hellen, sonnigen Standort auf sandigem, nährstoffreichem Boden. Wie ihre große Schwester, die Strauchrose Rosy Boom, ist auch Rosy Boom Mini besonders pflegeleicht. Wird sie einmal im Jahr zurückgeschnitten, bildet sie im Frühjahr wieder einen dichten Blütenteppich und bringt den Garten auch in der nächsten Saison mit scheinbar einer Million Blüten zum Strahlen.

Download der Pressemitteilung als PDF