Home | Presse | Neues aus der Grünen Branche

Bloombux® – Perfekter Buchsersatz ohne Zünsler und Pilz

Pflegeleichte Buchsbaum-Alternative bringt nicht nur den Garten zum Blühen

Die ganze Welt spricht vom Buchsbaumzünsler, dem ganze Buchsbaumhecken und sogar große Anpflanzungen zum Opfer fallen. Dabei ist es nicht immer der Zünsler, der Buchsbaum-Liebhabern so viel Kummer macht. Manchmal ist der Übeltäter auch der Buchsbaumpilz, der das Buchsbaum-Triebsterben verursacht. Wie gut, dass die blühende Buchsbaum-Alternative Bloombux sowohl mit inneren als auch mit äußeren Werten punkten kann. Dank seiner hohen Schädlingstoleranz gegenüber klassischer Buchsbaum-Krankheiten wie Zünsler oder Pilz liefert Bloombux einen äußerst gesunden Wuchs – während ehemals üppige Buchsbaum-Hecken oder -kugeln inzwischen vielfach eher ein trauriges Bild bieten.


Der aus den zwei Wildarten hirsutum und micranthum gekreuzte Zwerg-Rhododendron bietet neben der Schädlingstoleranz nämlich weitere entscheidende Vorteile. Ab Mai läuft Bloombux zur Höchstform auf und präsentiert dann ein wahres Meer an rosafarbenen Blüten, womit er auch zur Anlaufstelle für nutzbringende Insekten wird. In Zeiten von schwindenden Nahrungsquellen sowie schädlichen Umwelteinflüssen werden nährende Pflanzen immer wichtiger – mit dem blütenreichen Bloombux lässt sich selbst der kleinste Garten ganz gezielt um eine solche Nährpflanze erweitern. Das immergrüne Blattkleid sorgt im Winter für einen grünen Eyecatcher im Garten. Durch seine Kalktoleranz wächst der robuste Bloombux auf nahezu allen lockeren Gartenböden und fühlt sich an einem sonnigen, aber auch an einem halbschattigen Plätzchen wohl. Dank der hohen Schnittverträglichkeit bietet Bloombux einen dichten, kompakten Wuchs. Bester Zeitpunkt zum Schneiden ist nach der Blüte, so dass die neuen Blütenknospen für das kommende Jahr nicht abgeschnitten werden.

Download der Pressemitteilung als PDF
Download Bildmaterial