Home | Presse | Neues aus der Grünen Branche

Rosige Vielfalt – Rosy Boom® für Balkon und Terrasse

Zwergrose mit kompaktem Wuchs blüht bis zu 100 Tage

Ob im Beet oder im Topf: Die Zwergrose Rosy Boom ist die ideale Besetzung, um auf kleinsten Raum für eine romantische Blütenpracht zu sorgen. Mit einer Vielzahl von dunkelrosafarbenen Blüten mit weißer Mitte bildet der Dauerblüher über einen Zeitraum von 100 Tagen einen wahren Blütenteppich. – Und präsentiert hier ein farbiges Spektakel. Die Blüten der Wildrose Rosy Boom wechseln in der Blühperiode ihre Farben von Pink über Magenta bis sie schließlich einen Grünton erreichen und mit diesem in die Herbstsaison gehen.

Wer seine Rosy Boom in einen Topf oder Kübel setzt, sollte dabei auf ein ausreichend großes und vor allem tiefes Pflanzgefäß achten. Als Tiefwurzler benötigen Rosen genügend Platz in der Tiefe. Um Staunässe zu vermeiden, sollte das Gefäß ein Abzugsloch haben. Eine Drainageschicht unten im Topf, zum Beispiel aus Blähton, beugt dem Nässe-Problem ebenfalls vor. Nach der Pflanzung muss die Rosy Boom gut angegossen werden. Die Rosy Boom freut sich auch auf Balkon und Terrasse über einen hellen, sonnigen Standort. Der jährliche Rückschnitt sorgt in der nächsten Saison für einen erneute Blüte und garantiert der kleinen Rose maximale Strahlkraft.

Mit einer Höhe zwischen 30 und 50 cm ist die wilde Zwergrose die perfekte Blühpflanze für kleine Gärten, Terrassen und Balkone. Ihre Mitte zieht Bienen in ihren Bann, womit Rosy Boom auch auf kleinstem Raum einen wichtigen ökologischen Beitrag leistet.

Download der Pressemitteilung als PDF

Download Bildmaterial