18.10.2018
|
Bad Zwischenahn, Wandelhalle

Deutscher Torf- und Humustag 2018

Am 18. Oktober 2018 trifft sich die deutsche Substratindustrie in Bad Zwischenahn zum alljährlichen Deutschen Torf- und Humustag (DTHT) – eine der wichtigsten Plattformen der Branche. Vertreter aus Industrie und Handel erwartet wie gewohnt ein interessantes und umfangreiches Programm. Zahlreiche Referenten werden in ihren Vorträgen aktuelle Fragestellungen und Entwicklungstrends behandeln. Gelegenheit zu einem informativen Austausch gibt zudem der traditionelle Spiekerabend im Anschluss an die Veranstaltung.



Auch in diesem Jahr haben wir uns bei der Auswahl der Themen und Referenten wieder an der Qualität der vergangenen Jahre orientiert. „Die Besucher schätzen die ausgesuchten Themenschwerpunkte ebenso wie den lebendigen Austausch mit Kollegen und Partnern“, sagt Dr. Arne Hückstädt, Referent Gartenbau und Umwelt, verantwortlich für die IVG Fachabteilung Substarte, Erden Ausgangsstoffe. „Deshalb haben wir auch diesmal die Referenten wieder mit großem Bedacht ausgewählt.“ Um wen es sich dabei handelt, wird in Kürze bekannt gegeben.

Eintrittspreise
100,00 Euro inkl. MwSt. für IVG-Mitglieder
115,00 Euro inkl. MwSt. für Nicht-Mitglieder

Unsere Referenten:


AUSWIRKUNGEN DES BREXIT AUF DIE DEUTSCHE WIRTSCHAFT

Mathias Dubbert
Referatsleiter Europapolitik beim DIHK in Brüssel





HUMAN RESOURCES & DIGITALISIERUNG IN DER LOGISTIK

Carsten Hemme
Geschäftsführender Gesellschafter bei Paneuropa






PISTENRAUPEN AUF ABWEGEN – SEIT ÜBER 20 JAHREN IM TORF

Jürgen Rabeler
Geschäftsführer der mera Rabeler GmbH & Co. KG





NEUE WEGE IN DER SUBSTRATHERSTELLUNG VON TORFERSATZ-PRODUKTEN

Thilo Lehmann
Dipl.-Ing. für Maschinenbau, Lehmann-UMT GmbH






VERSUCHSERGEBNISSE MIT TORFREDUZIERTEN UND TORFFREIEN SUBSTRATEN BEI BAUMSCHULGEHÖLZEN

Heinrich Beltz
Versuchsleiter für den Bereich Baumschule der LVG Bad Zwischenahn




SUSTɅNE TM – DIE NACHHALTIGE VERPACKUNGSLÖSUNG

Johannes Reinke
Geschäftsbereichsleiter Torf- und Holzverarbeitung, RPC bpi nordfolien






Veranstaltung und Spiekerabend
Die Veranstaltung dauert von 8.30 bis 17 Uhr und findet in der Wandelhalle in Bad Zwischenahn statt. Anschließend geht es zum traditionellen Spiekerabend ins Restaurant Spieker. Die Gaststätte liegt fußläufig etwa 200 Meter vom Tagungsort entfernt.

Hotel
Im „Haus am Meer“ steht Ihnen ein Abrufkontingent für Zimmer zum Preis von 92 Euro (Einzelzimmer) beziehungsweise 134 Euro (Doppelzimmer) inkl. Frühstück unter dem Stichwort IVG zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Zimmerbuchung bis zum 5. September 2018 eigenständig vor (Haus am Meer, Auf dem Hohen Ufer 25, 26160 Bad Zwischenahn, Telefon: +49 4403 940-0).

Das vollständige Programm können Sie hier herunterladen.



Mit der Durchführung ist die IVG Service GmbH beauftragt.

Veranstaltungen

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Ivg Mitglieder
Alle Veranstaltungen