09.01.2018
|
Lauterbach, Hotel Schubert

Substrat-Seminar GGS IVG

In den vergangenen Jahren hat sich viel in der Kultursubstratherstellung getan. Neben Torf werden zunehmend auch andere Substratausgangsstoffe wie Holzfasern, Kompost und Kokos verwendet, die neue Eigenschaften mitbringen. Dies wirkt sich auch auf die Kulturverfahren aus. Substratuntersuchungen und die Interpretation von Analysenergebnissen spielen ebenfalls eine wichtige Rolle! Zusätzlich werden in den Substratwerken die Produktionsverfahren immer ausgefeilter und die Betriebe führen zudem umfangreiche interne und externe Qualitätssicherungen durch.

Die Gütegemeinschaft Substrate für Pflanzen e.V. und der Industrieverband Garten e.V. bieten gemeinsam am 09. Januar 2018 in Lauterbach ein Seminar für Sachverständige und Berater rund um das Thema ‚Substrate‘ an.

Seminarinhalte:

Vorträge und Diskussion

- Was steckt in Kultursubstraten? – Ausgangsstoffe kennen und beurteilen (Michael Emmel; Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau, Hannover-Ahlem)

- Untersuchung von Kultursubstraten – Analysemethoden in Interpretation- So genau wie MÖGLICH und so genau wie NÖTIG (Hilko Eilers; LUFA Nord-West, Oldenburg)

Besichtigung

- Produktion und Labor des Industrie-Erdenwerkes Archut



Veranstalter ist der Industrieverband Garten e.V. und die Gütegemeinschaft Substrate für Pflanzen e.V. Die Durchführung obliegt der IVG Service GmbH.

Veranstaltungen

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Ivg Mitglieder
Alle Veranstaltungen