08.02.2018

Blütenpracht und Ernteerfolg auf die natürliche Art

Beim Bioanbau im Profibereich leisten sie schon ganze Arbeit: Effektive Mikroorganismen in Erden und Substraten fördern Keimung, Wurzelbildung, Blüte, Fruchtansatz und Reifung von Pflanzen und stärken ihr natürliches Abwehrsystem. Für Hobbygärtner, die Pflanzen, Kräuter und Gemüse biologisch aufziehen und kultivieren möchten, führt frux jetzt eine neue Kräuter- und Aussaaterde mit diesen winzig kleinen, aber umso wirkungsvolleren Helfern ein.

In Erden und Substraten beigegebene effektive Mikroorganismen verbessern die Freisetzung der Nährstoffe aus den der Erde zugemischten Düngern und unterstützen die natürliche Bodenfauna, so dass Pflanzen gleichmäßig und langanhaltend mit einer großen Bandbreite an Haupt- und Spurennährstoffen versorgt werden.

„Im Bereich der effektiven Mikroorganismen wurde in den vergangenen Jahren sehr intensiv geforscht und besonders pflanzenfördernde Organismen selektiert“, so Dipl.-Ing. agr. Christian Günther, Produktmanager frux. „Die Ergebnisse dieser Forschung stehen nun mit unserer neuen frux Kräuter- und Aussaaterde auch dem Verbraucher zur Verfügung.“

Das gebrauchsfertige Substrat eignet sich für Aussaaten, zum Pikieren, für Stecklinge sowie Anzucht und Kultur von Kräuter- und Gemüsepflanzen und entspricht dabei den Standards für den Bioanbau. Die darin enthaltenen effektiven Mikroorganismen fördern gesundes Pflanzenwachstum, reiche Erträge und die natürliche Herausbildung von Aromen bei Gemüse und Kräutern. Zusätzlich sichert der beigemischte frische Naturton die für diese Pflanzen wichtige Wasser- und Nährstoffspeicherung und eine gleichmäßige, bedarfsgerechte Abgabe der Nährstoffe.

Erhältlich ist die frux Bio Kräuter- und Aussaaterde mit effektiven Mikroorganismen im praktischen 30-Liter-Beutel mit Tragegriff.
Pressemitteilung als PDF herunterladen. (219 KB)

Veranstaltungen

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Ivg Mitglieder
Alle Veranstaltungen